Finanzamt treibt Einkommensteuer Vorauszahlung ein – Hilfsgelder werden nicht ausbezahlt

Teile diesen Beitrag

Am 19.03.2020 verkündete Angela Merkel und Wirtschaftsminister Altmaier großmütig, dass die Einkommensteuer Vorauszahlung ausgesetzt wird. Ebenso sollte die Vollstreckung ausgesetzt werden und die Steuerzahlungen gestundet werden.

Nun liegt hier ein Fall vor, vielen Dank für die Zusendung der Nachweise, dass ein Finanzamt aus der Einkommensteuererklärung 2019 eine Rückzahlung der Steuerüberzahlung in Höhe von fast 5.000 Euro vornehmen müsste.

Rückzahlung bis heute nicht erfolgt!!

Des weiteren liegt hier von der gleichen Firma ein Schreiben vor, dass auf Grund der Steuererklärung 2019 die neue Vorauszahlung rund 4.000 € pro Quartal beträgt.

Nun trägt es sich zu, das dieses Unternehmen 100 % Umsatzausfall hat und alle Mitarbeiter in Kurzarbeit sind. Der Antrag zur Aussetzung der Steuervorauszahlung wurde bereits vor über einer Woche gestellt.

Trotzdem bucht das Finanzamt fröhlich die Vorauszahlung ab. Da der Betrag nun auf das Konto zurück gebucht wurde, mahnte das Finanzamt inklusive Mahngebühren und Androhung der Vollstreckung.

Auch die versprochene Soforthilfe von mehreren tausend Euro sind nicht ausbezahlt worden bisher. Der Antragssteller war bereits unter den ersten tausend Antragstellern.

Es gibt auch Firmen die Berichten, dass für Ihre Anträge keinerlei Eingangsbestätigung gekommen sei, obwohl sie von anderen Firmeninhabern wissen, dass dieser bestätigt wird.

Sind dann die Anträge verloren gegangen? Auf unerklärliche Weise verschwunden?

Halten wir also fest, offensichtlich wird vollmundig versprochen, allerdings vergessen das auch umzusetzen. Warum kann man sich fast sicher sein, dass die marode Autoindustrie, die man vorher vollständig zerstört hat durch die Grünen Ideologen, jetzt Soforthilfen in Milliardenhöhe erhalten?

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-03-19-steuerliche-Massnahmen.html

%d Bloggern gefällt das: